Neues Outfit für das MS Christoph Merian

Anlässlich des Stadtraum Festivals «Flâneur» in Basel hat das MS Christoph Merian ein neues Outfit erhalten. Die kreative Inszenierung des MS Christoph Merian ist eine von zahlreichen Massnahmen, um die Stadt Basel als attraktive Erlebnisstadt zu positionieren. Für die Produktion und Umsetzung des neuen Schiff-Outfits zeichnet die Remund Werbetechnik AG verantwortlich.

Für die Werbetechnik-Spezialisten aus Murten/Büchslen war dieser Beschriftungs-Auftrag gleich doppelt herausfordernd: Zum einen musste das Projekt in äusserst knapper Zeit realisiert werden, gleichzeitig war der ganze Ablauf an Komplexität kaum zu überbieten. Knapp 12 Wochen lagen zwischen der ersten Anfrage an die Remund Werbetechnik AG und dem vorgesehenen Projektabschluss von Ende Mai 2022. Da weder Pläne noch konkrete Vermassungen vorlagen, musste das MS Christoph Merian für die Offert-Stellung durch die Werbetechniker erstmal grob ausgemessen werden. Das Erstellen eines konkreten Layouts erforderte schliesslich Detailpläne, welche in einem zweiten Schritt erarbeitet wurden.

Für die Montagearbeiten vor Ort wurde ein Zeitfenster von einer Woche vorgesehen. Aufgrund des unbeständigen Frühlingswetters mussten zwei mögliche Montage-Slots reserviert werden, was ressourcenmässig beinahe die ganze Belegschaft der Remund Werbetechnik AG gebunden hat.

Das Remund-Team ist vertraut mit den Vorgaben und Bestimmungen für Beschriftungen von Strassen- und Schienenfahrzeugen. Was  jedoch für Fahrgastschiffe auf dem Rhein gilt, musste für dieses Projekt zuerst in Erfahrung gebracht werden. Eine weitere Herausforderung bestand darin, dass das MS Christoph Merian im Wasser lag und der ganze Bugbereich vom Wasser aus beklebt werden musste. Hierfür wurde eigens ein Konzept erstellt, welches auch die geltenden Sicherheitsvorschriften berücksichtigte.

„Wie reagiert die Folie auf der von der Sonne aufgeheizten Oberfläche aus Stahl? Wer kann das Schiff manövrieren, wenn eine Stelle nicht zugänglich ist?“: Diese und viele andere Fragen mussten parallel zur Produktion abgeklärt werden.

Die Montage erfolgte schliesslich in der Woche 16/2022 bei strahlendem Sonnenschein. Das Team der Remund Werbetechnik AG hat mit diesem Projekt einmal mehr seine Flexibilität und Präzision unter Beweis gestellt. Heute besticht das MS Christoph Merian durch ein einzigartiges, farbenfrohes Outfit. Für das gesamte Projekt wurden über 300 Arbeitsstunden geleistet, davon 270 Stunden vor Ort, um mit 6 Werbetechnik-Spezialisten die 550 m² Folien auf dem Schiff zu applizieren.

Das auffällige Design stammt übrigens vom Studio Fabian Petignat aus Basel.